Informiert sein

Impressum

Betrei­ber der Web­site
gsm Gesell­schaft für Sicher­heit in der Medi­zin­tech­nik GmbH

Anschrift
Lei­ter­may­er­gasse 43, 1180 Wien

Tele­fon
+43 (0)1 403 84 90

Fax
+43 (0)1 403 84 90 – 50

E-Mail
office@gsm.at

UID
ATU15038000

Fir­men­buch­num­mer
92467g

Fir­men­ge­richt
Han­dels­ge­richt Wien

Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)
Magis­tra­ti­sches Bezirks­amt des XVIII. Bezirkes

GLN (der öffent­li­chen Ver­wal­tung)
9110015534580

Fach­grup­pen
Inge­nieur­bü­ros | FG Unter­neh­mens­be­ra­tung, Buch­hal­tung und Infor­ma­ti­ons­techn. | LI Mechatroniker

Web­site
Inhalt­li­ches Kon­zept & Text:
Dr. Ricki Weiss I PR Manage­ment & Inter­na­tio­nal Con­sul­ting www.rickiweiss.com

Gra­fi­sches Kon­zept & Umset­zung:
www.steter.com
in Koope­ra­tion mit Webhelden.at

Haftungsausschluss

Der Inha­ber und Betrei­ber die­ser Web­site ist als Diens­te­an­bie­ter nach § 17 Abs.1 des E-Commerce-Gesetztes (ECG) für fremde Infor­ma­tio­nen, die über elek­tro­ni­sche Ver­weise (Links) von den eige­nen Web­sei­ten aus zugäng­lich gemacht wer­den, nicht ver­ant­wort­lich. Zur Zeit der Link­s­et­zung hat der Inha­ber keine tat­säch­li­che Kennt­nis über rechts­wid­rige Tätig­kei­ten oder Infor­ma­tio­nen und ist sich auch in Bezug auf Scha­den­er­satz­an­sprü­che, aus denen eine rechts­wid­rige Tätig­keit oder Infor­ma­tion offen­sicht­lich wird, kei­ner Tat­sa­che bewusst. Gemäß § 18 Abs.2 des E-Commerce-Gesetzes (ECG) ist der Inha­ber nicht ver­pflich­tet, die über elek­tro­ni­sche Ver­weise (Links) zugäng­lich gemach­ten Infor­ma­tio­nen zu über­wa­chen oder nach Umstän­den zu for­schen, die auf eine rechts­wid­rige Tätig­keit hin­wei­sen. Der Inha­ber ver­pflich­tet sich aber, den Zugang (den elek­tro­ni­schen Ver­weis) zu die­sen frem­den Infor­ma­tio­nen sofort zu ent­fer­nen, sobald rechts­wid­rige Inhalte bzw. rechts­wid­rige Tätig­kei­ten der Anbie­ter der zugäng­lich gemach­ten Infor­ma­tio­nen fest­stellt wer­den, bzw. dar­über Kennt­nis erlangt wird. 

Gen­der­hin­weis: Aus Grün­den der bes­se­ren Les­bar­keit wird auf die gleich­zei­tige Ver­wen­dung der Sprach­for­men männ­lich, weib­lich und divers (m/w/d) ver­zich­tet. Sämt­li­che Per­so­nen­be­zeich­nun­gen gel­ten glei­cher­ma­ßen für alle Geschlechter.